Antragsgrün - die Online-Antragsverwaltung für Parteitage, Verbandstagungen und Mitgliederversammlungen

Änderungsantrag D1-Ä1744-1

Veranstaltung: LDK Sachsen Januar 2014
Ursprungsantrag: Teilhabe für alle: Sozialpolitik in Vielfalt
AntragsstellerIn: Anne Lehmann (KV Dresden)
Status: Eingereicht
Eingereicht: 15.01.2014, 10:56 Uhr

Änderungsantragstext

Im Absatz von Zeile 1728 bis 1753
Verlässliche Angebote für alle Kinder und Jugendlichen in Sachsen
Sehr verheerend waren 2010 die vielen drastischen Kürzungen im Bereich der Jugendhilfe um rund ein Drittel. Zukunftsweisende Arbeit mit und für junge Menschen braucht Investitionen in gut ausgebildetes Personal. Fachkräfte und Ehrenamtliche, die sich für das Wohl und die Entwicklung der jungen Menschen in Sachsen einsetzen, müssen gute Arbeitsbedingungen vorfinden. Dazu zählen auskömmliche, tarifgebundene Löhne und langfristige Perspektiven. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen setzen sich dafür ein, dass die Professionalität in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen nicht kurzfristigen Einsparungen geopfert wird. Eine verlässliche Jugendhilfeplanung auf kommunaler, Landkreis- und Landesebene ist dafür die Voraussetzung. Bedürfnisse von Familien, Kindern und Jugendlichen zu erfassen und diese in Leistungen zu übersetzen, ist eine gesetzliche Aufgabe, die momentan je nach Region unzureichend gehandhabt wird. Es bedarf einer landesweiten Steuerung und der Formulierung von Mindeststandards.
Auf der Ebene von Bundesgesetzen wird Kindern und Jugendlichen ein Anspruch auf Erholung zugebilligt. Dieses sinnvolle Element der Jugendarbeit muss in Sachsen weiterhin so gefördert werden, dass Erholungsmaßnahmen bzw. Ferienlager allen Kindern und Familien offenstehen.
Auf der Ebene von Bundesgesetzen wird Kindern und Jugendlichen ein Anspruch auf Erholung zugebilligt. Dieses sinnvolle Element der Jugendarbeit muss in Sachsen weiterhin so gefördert werden, dass Erholungsmaßnahmen bzw. Ferienlager allen Kindern und Familien offenstehen.

Begründung

Absatz ist doppelt.